+++Viel Glück, Zufriedenheit und vor allem eine stabile Gesundheit im Neuen Jahr wünscht Ihnen Ihr OGV+++

Nach langen vergeblichen Versuchen mit Gas, Ködern, Drahtfallen etc. habe ich neulich im Bekanntnkreis einen Tipp bekommen:

Die Wühlmausfalls SuperCat soll angeblich bestens funktionieren.

 

Im Baumarkt habe ich mir die Falle besorgt:

Wühlmausfalle SuperCat

Zur Verwendung sucht man mit einem Peilstab einen benutzten Gang. Dort hebt man mit einem Blumenzwiebelstecher ein Loch aus, etwa 1-2 cm tiefer als der Gang. Dann platziert man die gespannte Falle so, dass die untere Öffnung im Gang zu liegen kommt. Man deckt oben alles lichtdicht mit Erde ab.

Ich habe damit kurz hintereinander alle beiden Wühlmäuse in meinem Garten gefangen. (Man sieht schon von weitem, wenn der Stab (im Bild hier im gespannten Zustand) noch heraussteht (noch nichts gefangen) oder die Falle zugeschnappt ist (Hurra- ein Treffer)).

Waidmanns Heil!

Copyright Wolfgang Lahm © 2017 - alle Rechte vorbehalten